TEAC WAP

Der TEAC WAP (Wireless Audio Player) ist ein kabelloser Medienserver. Egal, ob Sie digitale Musik vom PC, Internetradio oder MP3s auf einem USB-Stick anhören möchten: Der TEAC WAP-8500 führt all diese Audio-Quellen über eine iPod-ähnliche Fernbedienung zusammen. Diese Kombination gab es in dieser Form bisher nicht. Alles, was Sie benötigen, um in den Genuss des TEAC WAP zu kommen, ist ein Heimnetz, einen Desktop-PC oder Laptop sowie eine Stereoanlage – und schon können Sie die auf ihrem Computer gespeicherten Lieder MP3-Dateien oder Songs von einer externen Festplatte oder USB-Stick sowie Internetradio-Sender über ihre HiFi-Anlage überall im Haus abspielen.

Der Anschluss an die Stereo-Anlage erfolgt über ein gewöhnliches analoges Cinch-Kabel, der ebenfalls mögliche digital-optische Anschluss per SPDIF. Eine Besonderheit des TEAC WAP: Man kann verschiedene Fernbedienungen mit unterschiedlichen Basiseinheiten koppeln und so auch eine Multiroom-Anordnung erreichen. Auf diese Weise könne Sie mit dem TEAC WAP ihre digitale Musik im ganzen Haus verteilen

TEAC WAP Features

Der TEAC WAP wird über eine bidirektionale Datenfunk-Fernbedienung mit Touchpad bedient, die an einen iPod erinnert. So können Sie von ihrer Wohnzimmercouch auf die auf ihrem PC im Arbeitszimmer gespeicherte MP3-Sammlung zugreifen oder ihre bevorzugte Internetradio-Station auswählen. Sämtliche Funktionen und Informationen zeigt der TEAC WAP auf einem LC-Display an. Alle gängigen Audiodatei-Formate werden vom TEAC WAP unterstützt: AAC, MP3, OGG, WMA, WAV und FLAC. Damit Sie stets wissen, welche Musik Sie gerade hören, zeigt der TEAC WAP ID3-Tags, Albumcover und Dateiname auf seinem Display an. Der TEAC WAP verfügt außerdem über einen Ein-/Standby-Schalter sowie einen Lautstärkeregler am Gehäuse, sämtliche Steuerfunktionen sind jedoch auch über die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung möglich.

Der TEAC WAP zeichnet sich durch seine unterbrechungsfreie Wiedergabe von aufeinander folgenden Musikstücken („Gapless“) bei Audioserver- und USB-Wiedergabe aus. Zu den weiteren Stärken des TEAC WAP zählt der Aufruf von Internet-Radiostationen über vTuner, Favoritenliste und via USB-Speicher. Über WLAN (wireless) oder LAN (Ethernetkabel) verbindet sich der TEAC WAP automatisch mit einem vorhandenen Netzwerk. Mit der integrierten TwonkyMedia Serversoftware, die unter PC, MAC und Linux läuft, verfügt der TEAC WAP-8500 übrigens über eine der modernsten und mehrfach ausgezeichneten Technologien für die Vernetzung mit ihrem Heimnetzwerk.

Ein Gedanke zu „TEAC WAP

  1. Pingback: Einreisebestimmungen weltweit » Blog Archive » WLAN Radio: Ausländische Sender über das Internet empfangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.